Zum Hauptinhalt springen
  • Lehrgang 2022: Digitale Kommunikation in der Veredelungswirtschaft

    Ab Jänner 2022 wird neuerlich ein Lehrgang zur digitalen Kommunikation für Landwirte und Landwirtinnen angeboten.

    Ziel dieses Lehrganges ist es, den Bauern und Bäuerinnen in der Veredelungswirtschaft ein optimales Rüstzeug für den Dialog mit der Gesellschaft in sozialen Netzwerken mitzugeben. In vier verschiedenen Modulen (teils als Präsenz-, teils als online-Veranstaltungen) werden unterschiedliche Aspekte dieser Form der neuen Kommunikation erarbeitet und auch anhand von Fallbeispielen aus den Sparten Rinder, Schweine, Geflügel, Schafe und Ziegen besprochen. Neun verschiedene Referenten und Referentinnen teilen dabei ihr Fachwissen. 

    Der Lehrgang wird gemeinsam von der Nachhaltigen Tierhaltung Österreich (NTÖ) und dem LFI Österreich veranstaltet und vom Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus unterstüzt.

    Nähere Informationen finden Sie hier.

    Eine Anmeldung ist bereits unter www.nutztier.at möglich. 

    Zurück