Zum Hauptinhalt springen
  • In Leipzig dreht sich alles um Landwirtschaft

    Vom 21. bis zum 24. April findet die Agrarmesse "agra 2022" in Leipzig statt. Der Tiroler Landesverband repräsentiert die österreichische Schaf- und Ziegenbranche.

     

    Die Agrarmesse in Leipzig bietet an vier Tagen ein abwechslungsreiches Programm. Neben der Präsentation neuer Landmaschinen gibt es einen Einblick in die historische Landtechnik. Außerdem finden zahlreiche Zucht- und Rasseschauen statt. Als Plattform für die Land, Forst- und Ernährungswirtschaft stellt man Themen wie etwa  Versorgungsicherheit, Tierwohl, Biodiversität, Waldumbau, erneuerbare Energien und Bodenschutz in den Mittelpunkt.

    Das Team des Tiroler Landesverbandes, rund um Geschäftsführer Johannes Fitsch, informiert die Messebesucher:innen über die österreichische Schaf- und Ziegenhaltung. Zudem werden Kontakte für den In- und Export von Schafen und Ziegen geknüpft und auch die einzigartigen Tiroler Schaf- und Ziegenrassen präsentiert.

    Nähere Infos zur Messe unter: https://www.agra-messe.de/

    Foto: Schaf und Ziegenzucht Tirol eGen, Johannes Fitsch, Facebook 

    Zurück