Zum Hauptinhalt springen
  • TV-Dokumentation: "Schafe - heimliche Helden auf Österreichs Almen"

    Die neue "Land der Berge"- TV-Produktion nimmt Sie mit auf eine wollige Reise durch Österreich.

    Ihre Hufe nennt man "goldene Klaue", weil sie damit den Boden verdichten und so dazu beitragen, Murenabgänge zu verhindern. Sie sind trittsicher, sozial und gehören zu den ältesten Begleiter:innen der Menschen – die Schafe.

    Die neue "Land der Berge" – Produktion begibt sich auf Spurensuche. Die kleinen Wiederkäuer befreien Weideflächen von Verbuschung und pflegen unsere Almen. Unter anderem sind sie in der Südsteiermark als Rasen-„Mäh“-er in Weinbergen unterwegs oder helfen in Oberösterreich bei der Bewirtschaftung von Photovoltaikanlagen. Aus ihrer Wolle wird hochwertige Bekleidung hergestellt und schon Berg-Pioniere wie Edmund Hillary, der Erstbesteiger des Mount Everest, war mit Schafwoll-Jacken unterwegs. Nachdem Schafe in der Mitte des 20. Jahrhunderts nach und nach an Bedeutung für das Leben der Menschen verloren haben, erleben sie im Moment eine Art Revival.

    Die TV-Produktion nimmt Sie mit auf eine wollige Reise durch Österreich!

    Aktuell finden Sie die "Land der Berge" - Produktion noch in der ORF TVthek!

    TVthek: Land der Berge: Schafe - Die heimlichen Helden der Almen vom 09.06.2022 um 20:15 Uhr – ORF-TVthek

    Fotos: splashfilm 

    Zurück