Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.
Zum Hauptinhalt springen
  • Am 29. Oktober ist "Umarme ein Schaf Tag"

    Am 29. Oktober 2022 wird, wie jedes Jahr Ende Oktober, der "hug a sheep day" gefeiert. Zu deutsch der "Umarme ein Schaf Tag". Zu diesem Anlass holen wir die kleinen Wiederkäuer vor den Vorhang! 

    Das Schaf im Portrait
    • Kleiner Wiederkäuer
    • Paarhufer
    • domestiziert vor etwa 10 000 Jahren
    • v.a. Fleisch- und Milchproduktion
    • große Rassenvielfalt
    • Alterserwartung: max. 20 Jahre
    • Tragezeit: ca. 5 Monate
    • natürliche Gruppengröße: 20-50 Tiere

     

    Das Schaf in seinem Wesen
    • enge Kontakte zwischen den Herdenmitgliedern
    • stabile soziale Rangordnung über längere Zeit
    • Ausbildung von lebenslangen Freundschaften
    • in Gefahrensituation aufsuchen der Herdenmitte, gemeinsame Flucht
    • 8h fressen – 8h wiederkauen – 8h ruhen
    • stark synchrones Verhalten
    • empfindlich gegenüber Zugluft, Feuchtigkeit, hohen Temperaturen
    • sensible Tiere mit subtilem Ausdrucksverhalten

     

    Schafe sind äußerSt intelligente Tiere.

    Sie haben individuelle EigensChaften und Charaktere.

    Als potentielles Beutetier geben sie ScHmerzen kaum Preis, weshalb ihre Ansprüche an ihre Umwelt oft unterschätzt werden.

    Die Herde ist ein komplexes Gefüge und die einzelnen Tiere nehmen diese sowie ihre Umwelt genAu wahr.

    Wenn man SchaFe in ihrem Wesen erkennt und versteht, interagieren sie auf ihre jeweils individuelle Weise mit ihrem Gegenüber und zeigen sich facettenreich.

    Zurück