Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.
Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.
Zum Hauptinhalt springen
  • ÖBSZ Wandertag 2022

    Zwei Tage im Zeichen der österreichischen Schaf- und Ziegenhaltung

    Die Obmänner und Geschäftsführer:innen der zehn Landesverbände für Schaf- und Ziegenzucht in Österreich folgten der Einladung von ÖBSZ-Obfrau Evelyn Zarfl ins Großarltal/Salzburg. Der bereits zur Tradition gewordene ÖBSZ-Wandertag diente dem gemeinsamen Austausch zu aktuellen Themen der heimischen Schaf- und Ziegenbranche in ungezwungener Atmosphäre. Den gemeinsamen Treffpunkt bildete das Hotel Tauernhof der Familie Hetteger. Markus Hettegger, selbst Schafzüchter, führte die Wanderung in den wunderschönen Salzburger Bergen an. Anschließend ging es zur Betriebsbesichtigung bei Familie Huttegger, welche rund 25 Tauernscheckenziegen hält. Am zweiten Tag wurden die zahlreichen aktuellen Entwicklungen wie z.B. die neue GAP ab 2023 besprochen. Gestärkt und hochmotiviert ging es wieder nach Hause. 

    Zurück